Hagener Straßenbahn AG

News

17.12.2019

Neue VRR-Preise seit 1. Januar 2020

Zum 1. Januar 2020 hebt der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) seine Ticketpreise um durchschnittlich 1,8 Prozent an. Alle Fahrgäste, die noch Tickets mit Preisstand 2019 besitzen, können diese bis Ende März 2020 verwenden oder bis zum 31. Dezember 2022 in den KundenCentern der Hagener Straßenbahn AG in der Körnerstraße und am Hauptbahnhof gegen Tickets mit neuem Preisstand umtauschen. Sie zahlen lediglich die Differenz zwischen altem und neuem Preis. 

Der Aufschlag soll die gestiegenen Personal- und Energiekosten teilweise ausgleichen.

Weitere Informationen gibt es unter www.vrr.de.