Fahrplanwechsel am 13.06.2021

Fahrplanwechsel der Hagener Straßenbahn 

Seit Sonntag, den 13. Juni 2021 gilt der neue Fahrplan der Hagener Straßenbahn AG. Auf einigen Linien werden zusätzliche Fahrten angeboten, Streckenverläufe geringfügig verändert und nachfragebedingte Anpassungen vorgenommen. Auch die NachtExpress-Linien fahren dann an den Wochenenden wieder ohne pandemiebedingte zeitliche Einschränkungen.

Zusätzliche Fahrten werden unter anderem montags bis samstags gegen 23:00 Uhr aus der Innenstadt heraus auf einigen Hauptstrecken, wie zum Beispiel auf den Linien 512, 517, 518, 524 und 542 angeboten. Auch der NE6 und NE7 führen zu dieser Zeit noch eine zusätzliche Fahrt durch. Damit wird der Abendverkehr bis um 23:30 Uhr noch attraktiver gestaltet, um Theater-, Kino- und Kneipenbesuchern ein noch besseres Angebot zu bieten.

Die Linie 516 fährt montags bis freitags bis ca. 15:00 Uhr nur noch stündlich bis zum Wasserschloss Werdringen. Die übrigen Fahrten enden wie bisher in Brockhausen oder am Vorhaller Bahnhof. Die Linie 536/538 von Obernahmer über Hohenlimburg nach Vorhalle wird künftig auf dem gesamten Fahrweg als Linie 538 geführt. Neu ist auch aufgrund der Schülernachfrage die Verlängerung einer Fahrt der Linie 539 nachmittags an Schultagen über Regenbogenschule hinaus bis nach Wiblingwerde. Die Taktung der Linie 543 zwischen Helfe Pieperstraße und Profilstraße wird montags bis freitags in den Vormittagsstunden, sowie am frühen Abend etwas verringert. Im Gegenzug wird dieser Abschnitt auch samstags stündlich bedient. Die Linie SB71 verkehrt künftig nach 17:00 Uhr nur noch stündlich zwischen Hagen Hauptbahnhof und Hohenlimburg. 

Änderungen ergeben sich auch bei den NachtExpress-Linien: Der NE1 und NE2 tauschen zwischen der Innenstadt und Hohenlimburg ihren Streckenverlauf: Der NE1 fährt künftig über Hasselbach und Elsey nach Hohenlinburg Bahnhof, der NE2 hingegen verkehrt über Emst, Bissingheim, Holthausen und Hohenlimburg umsteigefrei bis nach Obernahmer und ersetzt auf diesem Abschnitt den NE22. Der NE4 endet nicht mehr in Haspe, sondern fährt weiter über Spielbrink und Quambusch bis Westerbauer und übernimmt somit den Abschnitt des bisherigen NE31. Der NE5 dreht auf dem Weg nach Garenfeld künftig eine Schleife durch Berchum und bindet das Gebiet wieder an das Nachtnetz an. 

Sämtliche Änderungen sind ab sofort in der elektronischen Fahrplanauskunft  hinterlegt. Das Eingabedatum der Abfahrt muss dafür nach dem 13. Juni 2021 liegen. Das Fahrplanbuch ist ab sofort in den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.


Die wichtigsten Änderungen im Überblick:
Linie 512: Montags bis samstags wird die Fahrt, die bislang von Breckerfeld kommend um 22:52 Uhr am Hagener Hbf endete, noch bis zur (H) Boeler Str. verlängert.
Linie 513: Montags bis freitags verkehrt die erste Abfahrt ab Hohenlimburg Bf vier Minuten eher aufgrund der Anschlussverbesserung auf den ersten RE7 in Richtung Köln ab Hagen Hbf. 
Linie 516: Montags bis freitags Ausdünnung der Fahrten zwischen Brockhausen und Wasserschloss Werdringen auf einen Stundentakt in der Zeit von 11:00 bis 15:00 Uhr, danach 30-Minutentakt. An Wochenenden bleibt das Angebot unverändert. Geringfügige Fahrplananpassungen im Abendverkehr.
Linie 517: Montags bis samstags Einrichtung einer zusätzlichen Spätfahrt um 22:36 Uhr ab Hasper Torhaus nach Hohenlimburg Bf. An der (H) Hohenlimburg Bf halten die Busse mit Ziel Wesselbach künftig am Steig 5.
Linie 518: Montags bis samstags Einrichtung einer zusätzlichen Spätfahrt um 22:30 Uhr ab Herdecke Schanze bis Emsterfeld. Im Gegenzug entfällt die Fahrt des NE19 um 22:40 Uhr ab Herdecke Schanze bis Hagen Hbf. An der (H) Hohenlimburg Bf halten die Busse künftig an Steig 4.
Linie 521: Aufgrund der Sperrung der Flensburgstraße entfällt bis auf Weiteres die (H) Sonderburgstr
Linie 524: Montags bis samstags wird die Fahrt, die bislang von Fley kommend um 22:54 Uhr an der (H) Stadtmitte endete, bis zur (H) Im Alten Holz in Halden verlängert. Aufgrund der Sperrung der Flensburgstraße entfällt bis auf Weiteres die (H) Sonderburgstr.
Linie 525: Aufgrund der Sperrung der Flensburgstraße entfällt bis auf Weiteres die (H) Sonderburgstr.
Linie 534: An der (H) Hohenlimburg Bf halten die Busse in Richtung Im Sibb künftig am Steig 5.

Linie 536/538: An Samstagen beginnt der Stundentakt zwischen den (H) Lennebad und Obernahmer der Nachfrage entsprechend künftig bereits um 19:00 Uhr anstatt um 21:00 Uhr. Zwei Fahrtenpaare entfallen. Des Weiteren wird zur besseren Kundenorientierung die Linientrennung der 536/538 am Lennebad aufgehoben. Künftig verkehren die Busse auf dem gesamten Linienweg als Linie 538. Die Linie 536 entfällt. An der (H) Boele Markt in Richtung Hohenlimburg fahren die Busse künftig von Bussteig 3 ab. 
Linie 539: Aufgrund der Schülernachfrage verkehrt an Schultagen die Abfahrt um 15:31 Uhr ab Hohenlimburg Bf über Regenbogenschule hinaus weiter bis nach Wiblingwerde. Im Gegenzug wird die Abfahrt um 13:31 Uhr ab Hohenlimburg Bf auch nur noch an Schultagen bis Wiblingwerde verkehren, in den Ferien endet diese Fahrt an der (H) Regenbogenschule.An der (H) Hohenlimburg Bf halten die Busse in Richtung Wiblingwerde künftig am Steig 5.
Linie 542: Montags bis samstags wird die Fahrt, die bislang von Gevelsberg kommend um 22:57 Uhr an der (H) Stadtmitte endete, bis Kabel verlängert.
Linie 543: In den schwach nachgefragten Zeiten montags bis freitags zwischen 09:00 und 12:00 Uhr, sowie ab 19:00 Uhr kommt es zu einer Ausdünnung auf dem Abschnitt von (H) Helfe Pieperstr. bis (H) Profilstr.Schleife auf einen Stundentakt. Im Gegenzug wird die Linie 543 künftig auch an Samstagen zwischen den Haltestellen Pieperstraße und Profilstraße verkehren. In der Zeit von 8:00 bis 19:00 Uhr wird dieser Abschnitt dann im Stundentakt bedient.
Linie SB71: Entsprechend der Nachfrage entfallen montags bis freitags die Fahrten um 17:32, 18:32 und 19:32 Uhr ab Hagen Hbf nach Hohenlimburg. In Gegenrichtung entfallen die Fahrten um 17:03, 18:03 und 19:03 Uhr ab Hohenlimburg Bf nach Hagen Hbf. An Samstagen entfallen die Fahrten um 17:32 und 18:32 Uhr ab Hagen Hbf nach Hohenlimburg. In Gegenrichtung entfallen die Fahrten um 17:03 und 18:03 Uhr ab Hohenlimburg Bf nach Hagen Hbf. Die Anschlüsse an die Linie 539 in Hohenlimburg bleiben erhalten. An der (H) Hohenlimburg Bf halten die Busse künftig an Steig 4.
Linie SB72: An Samstagen wird künftig eine zusätzliche Frühfahrt um 6:46 Uhr ab Vossacker angeboten, Ankunft in Hohenlimburg Bf ist um 7:26 Uhr.
Linie NE1: Der NE1 tauscht zwischen der Innenstadt und Hohenlimburg seinen Linienweg mit dem NE2 und verkehrt künftig ab Stadtmitte über Hasselbach/Elsey bis Hohenlimburg Bf.
Linie NE2: Der NE2 verkehrt künftig ab Stadtmitte über Emst und Hohenlimburg bis Obernahmer. Stadtauswärts wird zudem über Bissingheim gefahren. Der NE2 übernimmt das bisherige Fahrtenangebot des NE22. Der NE22 zwischen Hohenlimburg Bf und Obernahmer entfällt somit.
Linie NE4: Der NE4 verkehrt künftig über Haspe Zentrum hinaus weiter über den Spielbrink und Quambusch bis Westerbauer und ersetzt damit den bisherigen NE31.
Linie NE5: Der NE5 verkehrt künftig in Fahrtrichtung Garenfeld über Berchum Schule. Aufgrund der Sperrung der Flensburgstraße entfallen bis auf Weiteres die (H) Tondernstr. und Sonderburgstr.
Linie NE6: Montags bis samstags Einrichtung einer zusätzlichen Fahrt um 23:02 Uhr ab der (H) Stadtmitte bis (H) Haßleyer Str.
Linie NE7: Montags bis samstags Einrichtung einer zusätzlichen Fahrt um 23:02 Uhr ab der (H) Stadtmitte bis (H) Helfe Pieperstr.
Linie NE19: Montags bis samstags entfällt die Abfahrt um 22:40 Uhr ab Herdecke Schanze bis Hagen Hbf. Im Gegenzug verkehrt die Linie 518 um 22:30 Uhr zusätzlich ab Herdecke Schanze in Richtung Hagen.
Linie NE22: Die Linie NE22 entfällt. Die Fahrten werden von der Linie NE2 übernommen.
Linie NE31: Die Linie NE31 entfällt. Die Fahrten werden von der Linie NE4 übernommen.
Zur Erhöhung der Pünktlichkeit und der Verbesserung von Anschlüssen kommt es auf einigen Linien zu geringfügigen Fahrzeitanpassungen im Minutenbereich. 

Haltestellenumbenennung 
Die Haltestelle „Kirchenbergstadion“ wird umbenannt in „Erich-Berlet-Stadion“.