Hagener Straßenbahn AG

YoungTicketPlus

Ob zur Arbeit, zur Berufsschule, ins Kino oder zum Shoppen.Die Hagener Straßenbahn bringt Sie hin.
Mit dem neuen YoungTicketPLUS - der Flatrate für Bus und Bahn.
Jetzt für 59,95 EURO rund um die Uhr im gesamten VRR-Verbundraum gültig.

Ab dem 1. Januar 2018 steckt im YoungTicketPLUS noch mehr drin. Denn das YoungTicketPLUS ist jetzt im gesamten Verbundraum gültig! Damit kommen Sie nicht nur entspannt zur Arbeit und zur Berufsschule, sondern zum Beispiel zum Shoppen nach Düsseldorf oder zum Fußball ins Revier. Damit ist Ihnen die maximale Mobilität im gesamten VRR garantiert. Sie können sogar ganztägig ihr Fahrrad sowie eine weitere Person werktags ab 19:00 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen ganztägig mitnehmen.

Jetzt 3 Monate ohne Risiko testen! 

Starttermine: wahlweise zum 1. Januar 2018, 1. Februar 2018 oder 1. März 2018 

In den drei Abomonaten können Sie das YoungTicketPlus zum günstigen Abopreis testen.

Bei Abschluss des Probeabos erhalten Sie einen Gutschein für das Clip`n Climb, den Kletterwald Niederrhein sowie die LaserZone Düsseldorf oder Essen.

Wenn Ihnen das YoungTicktPLUS-Abo gefällt, müssen Sie nichts weiter tun: Es verlängert sich automatisch auf zunächst ein Jahr und gilt dann insgesamt 12 Monate - und zwar ab dem Starttermin Ihres Probeabonnements. Dann gibt es als Dankeschön einen Gutschein für das Westfalenbad in Hagen im Wert von 15,00 €.

Falls Sie mit unserem Angebot nicht zufrieden sein sollten, können Sie das Probeabonnement formlos bis zum 10. des dritten Testmonats schriftlich kündigen.

Nach den drei Probemonaten können Sie das Abo mit einer Frist von sechs Wochen zum Monatsende kündigen. Im ersten Abojahr wird dann lediglich die Preisdifferenz zum Monatsticket nachberechnet.

 

 

 

 

 

 

Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung

Sie sehen hier eine Abbildung eines YoungTicketPLUS (Foto: VRR)

© VRR

Sie fassen beruflich gerade erst Fuß und genießen das Leben und Ihre Unabhängigkeit? Sie wünschen sich Mobilität in jeder Lebenslage – egal ob für den Weg zur Arbeit oder die Fahrt zur nächsten Party? Dann wird Ihnen das YoungTicketPLUS sicherlich gefallen. Mit Bus und Bahn kommen Sie entspannt zur Arbeit und genießen in Ihrer Freizeit maximale Mobilität.

Wer’s haben kann: 
zum Beispiel Azubis, Praktikantinnen und Praktikanten, Volontärinnen und Volontäre, Studierende an Akademien und Hochschulen (sofern kein Semesterticket genutzt wird)

Wer fahren darf: 
nur Ticketinhaber (persönliches Ticket, Lichtbildausweis mitführen)

Was, wo und wann:
- beliebig viele Fahrten im gewählten Geltungsbereich rund um die Uhr
- ganztägige Mitnahme eines Fahrrads im Geltungsbereich (soweit möglich)

Was, wo und wann ab dem 01.01.2018:
- beliebig viele Fahrten im Verbundgebiet rund um die Uhr
- ganztägige Mitnahme eines Fahrrads im Verbundgebiet (soweit möglich)

Ihr Bonus:
montags bis freitags ab 19:00 Uhr, ganztägig an Wochenenden, gesetzlichen Feiertagen sowie am 24.12. und 31.12.:
- freie Fahrt im gesamten VRR-Gebiet
- Mitnahme einer weiteren Person im jeweiligen Geltungsbereich

Ihr Bonus ab dem 01.01.2018:
- verbundweit gültig
- Mitnahme einer weiteren Person von montags bis freitags nach 19:00 Uhr und am Wochenende

Mobilitätsgarantie:
Kostenerstattung bei Verspätung
- bis zu 25,00 Euro zwischen 5 und 20 Uhr
- bis zu 50,00 Euro zwischen 20 und 5 Uhr

Preise pro Monat bis 31.12.2017:
PreisstufeYoungTicketPLUS
A147,26 €
A248,51 €
A350,16 €
B71,11 €
C90,77 €
D104,06 €

Ab 01.01.2018:
Das YoungTicketPLUS Monatsticket und das YoungTicketPLUS Abo sind ausschließlich verbundweit gültig.

Preise pro Monat ab 01.01.2018:
PreisstufeYoungTicketPLUSYoungTicketPLUS Abo
D69,95 €59,95 €

Ticketkauf:
Haben wir Sie überzeugt? Dann abonnieren Sie jetzt das YoungTicketPLUS! Einfach den Bestellschein ausdrucken, ausfüllen und im KundenCenter abgeben. Oder senden Sie den Bestellschein in einem ausreichend frankierten Umschlag an Ihr Verkehrsunternehmen am Wohnort. Wenn Sie das YoungTicketPLUS erstmals erwerben, benötigen wir eine schriftliche Bestätigung der Schule bzw. Ihren Ausbildungsvertrag sowie einen Stempel Ihrer Schule oder Ausbildungsstelle auf dem ausgefüllten YoungTicketPLUS-Bestellschein.

zum Bestellschein
zum Berechtigungsnachweis
zum Änderungsantrag
zum Kündigungsantrag

Broschüre 2018:
YoungTicketPLUS