Hagener Straßenbahn AG

HVG-Konzern

Die Hagener Versorgungs- und Verkehrs-GmbH ist eine kommunale Management-, Finanz- und Beteiligungsholding, an der die Stadt Hagen 100 Prozent der Gesellschaftsanteile hält. Zu ihr gehören sieben verbundene Unternehmen und fünf Gesellschaften mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht. Nahezu alle Leistungen, die im Konzern der Hagener Versorgungs- und Verkehrs-GmbH erbracht werden, tragen zu einem funktionierenden Stadtleben in Hagen und damit zur Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger bei. 

Zu diesen Gesellschaften der Hagener Versorgungs- und Verkehrs GmbH gehören die Hagener Straßenbahn AG und die Hagenbad GmbH.

Die Hagener Straßenbahn AG ist als kommunaler Dienstleister für den öffentlichen Nahverkehr in Hagen und zum Teil in den angrenzenden Städten zuständig. Einen wesentlichen Beitrag zur Umweltfreundlichkeit leistet das Unternehmen durch den Einsatz modernster Filtertechniken. Jedes Jahr werden die über 127 Omnibussen von mehr als 38 Millionen Fahrgästen genutzt. Das Liniennetz setzt sich aus 31 Stadt- und 19 Nachtexpress-Linien zusammen.

Die Hagenbad GmbH unterhält im Hagener Stadtgebiet zwei Freibäder und zwei Hallenbäder. Im Rahmen der Neuordnung der Hagener Bäderlandschaft, wurde auf dem Gelände des bisherigen Freibades Ischeland das WESTFALENBAD erbaut, das sich mit seinen zeitgemäßen Angeboten an den Ansprüchen der Kunden orientiert.